HTML - Element: <code>

Der <code>-Tag (Logische Auszeichnung) zeichnet einen Text mit der Bedeutung dies ist Quelltext aus.
Im folgendem Beispiel wird JavaScript-Quelltext auf einer Seite dargestellt.

<!DOCTYPE html>
<html>
<head>
 <title>Logische Auszeichnung</title>
</head>
<body>

<h1>Logische Auszeichnung</h1>

<p>
Quelltext: <code>&lt;script&gt;alert("Hallo Welt!");&lt;/script&gt;</code>
</p>

</body>
</html>

Beispiel anzeigen

Beispiele für logische und physische Auszeichnungen

Bausteine  Alle Anzeigen

Eine zufällige Auswahl von Codeschnipseln aus den Bereichen HTML, CSS, PHP, JavaScript und MySQL.

<ins> Logische Auszeichnung

CSS - Fehleingaben in Formularen mit CSS hervorheben

PHP - Alle Sessions bis auf eine löschen

JavaScript - HTML-Tabelle Spaltenbreite anpassen

MySQL - Datensatz mit den meisten Zeichen ermitteln

Schneller Design Wechsel
Das Design von Webseiten ändert sich ca.1–2-mal pro Jahr. Um eine Umstellung zu erleichtern, empfiehlt sich eine externe CSS-Datei. Dort kann man für die ganze Homepage zum Beispiel eine andere Hintergrundfarbe in wenigen Sekunden ändern. Weitere Informationen wie man solch eine Datei erstellt finden Sie unter: CSS-Datei erstellen.