JavaScript - Cookies setzen und löschen


<script>

function 
setzeCookie() {
 
// Ablaufdatum des betreffenden Cookies setzen
 
var expires "expires=Thu, 01-Jan-2025 00:00:01 GMT";
 
// Cookie setzen (Name, Wert, Ablaufdatum und Pfad)
 
document.cookie "cookiesDirective=meinwert;"+expires+"; path=/";
}

function 
loescheCookie() {
 
// Ablaufdatum des betreffenden Cookies in die Vergangenheit setzen
 
var expires "expires=Thu, 01-Jan-1970 00:00:01 GMT";
 
// Cookie setzen (Name, Ablaufdatum und Pfad)
 
document.cookie "cookiesDirective=;"+expires+"; path=/";
}
</
script>

<
button type="button" onclick="setzeCookie()">Cookies setzen</button
<
button type="button" onclick="loescheCookie()">Cookies löschen</button>

Tipps

Cookie-Kurs: Erstellen Sie ein Cookie in 5 Schritten
Cookies (Kekse) machen das Web persönlicher, Cookies erkennen Homepage-Besucher wieder und ermöglichen einen individuellen Service.
JavaScript - Cookies aktiv
Das Script prüft ob Cookies eingeschaltet sind.
Benutzereingaben mit JavaScript lokal speichern
HTML 5 bietet uns die Möglichkeit, mittels des „localStorage” (JavaScript) einfache Daten im Browser zu speichern. Auch wenn man zwischendurch weg surft und dann wieder kommt sind die Daten noch auslesbar.

Bausteine  Alle Anzeigen

Eine zufällige Auswahl von Codeschnipseln aus den Bereichen HTML, CSS, PHP, JavaScript und MySQL.

<video> Video-Datei

CSS - Bilder-Farbrotation mit Gradient

PHP - Dateinamen trennen

JavaScript - Neues Fenster öffnen

MySQL - Die Differenz zweier Uhrzeiten ermitteln

Datei-Download
Auf vielen Webseiten werden Programme und so weiter als Download angeboten, leider ohne irgendeinen Hinweis auf die Dateigröße. Geben Sie deshalb die Größe des Datei-Downloads immer an. So kann der Benutzer schon im Vorfeld die ungefähre Downloadzeit einschätzen. Außerdem sollten Sie auf eine eindeutige Bezeichnung des Downloads achten.