Datenschutz-Hinweis über Cookies dauerhaft ausblenden

Hier zeige ich, wie der Datenschutz-Hinweis über Cookies (LocalStorage) dauerhaft ausgeblendet werden kann. Natürlich verschwindet der Hinweis nur, so lange wie die Cookies im Browser erhalten bleiben (siehe: Cookies und Cache im Browser löschen).

👁️‍ Live-Demo - Datenschutz-Hinweis über Cookies dauerhaft ausblenden
Live-Demo - Datenschutz-Hinweis über Cookies dauerhaft ausblenden

1. Dieses JavaScript kommt in den <head>-Bereich.
Passen Sie den Dateipfad / Dateinamen zur Datenschutzerklärung an.

<script>
// DSGVO - Datenschutz-Hinweis

var LinkZurDatenschutzerklaerung = "datenschutzerklaerung.php";

window.addEventListener("DOMContentLoaded", function () {
 if (!window.localStorage.getItem("DSGVO")) {
  document.getElementsByTagName("body")[0].appendChild(document.createElement("div")).setAttribute("id", "dsgvo_hinweis");
  document.getElementById("dsgvo_hinweis").innerHTML = '<p>' +
  'Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.</p>' +
  '<p><a href="' + LinkZurDatenschutzerklaerung + '" class="dsgvo_hinweis_button" target="_blank">Datenschutzerklärung</a>' +
  '<a href="javascript:akzeptieren();" class="dsgvo_hinweis_button">Akzeptieren</a></p>';
 }
});

function akzeptieren() {
  window.localStorage.setItem("DSGVO", "true");
  document.getElementById("dsgvo_hinweis").style.display="none";
}
</script>

2. Um den Datenschutz-Hinweis etwas zu stylen, benötigt man diese CSS-Angaben (kann natürlich angepasst werden).

<style>
/* DSGVO - Datenschutz-Hinweis */

div#dsgvo_hinweis {
 position: Fixed;
 bottom: 0px;
 left: 0px;
 width: 100%;
 z-index: 1000;
 text-align: Center;
 cursor: Default;
 background-color: rgba(234, 239, 241, 0.9);
 border-top: Solid 1px rgb(168, 188, 198);
}

a.dsgvo_hinweis_button,
a.dsgvo_hinweis_button:visited {
 text-decoration: None;
 padding: 7px;
 background-color: rgb(0, 191, 0);
 color: rgb(255, 255, 255);
 margin-right: 10px;
}

a.dsgvo_hinweis_button:hover, 
a.dsgvo_hinweis_button:active {
 background-color: rgb(0, 166, 0);
 color: rgb(255,255, 255);
}
</style>

3. Fertig!

Tipps

Bilder in einer Datenbank-Tabelle speichern und ausgeben
Das Hochladen von Bildern in die Datenbank und die Anzeige mit PHP ist relativ einfach. Mit dem folgenden PHP-Code lädt der Benutzer die Bilder hoch, die dann sicher in die Datenbank-Tabelle gelangen.
Lokalen Webserver einrichten und verwenden
Um PHP-Scripte auszuführen benötigt man einen Webserver. Um nun nicht jede Datei zum testen erst per FTP auf seinen Webserver zu laden ist es sinnvoll, sich lokal auf dem Rechner einen sog. lokalen Webserver zu installieren.
Download-Archiv
Mit dem Download-Archiv können Sie Bilder, PDF-Dateien, ZIP-Archive und so weiter auf dem Server hochladen. Die Datei-Infos (Dateiname, Beschreibung, Dateigröße und das Datum) werden in einer SQLite-Datenbank gespeichert.