JavaScript - Eingabefelder automatisch fokussieren

Eingabe von Zeichen in ein Eingabefeld. Sind z.B: 4 Zeichen eingegeben, so springt der Fokus (focus()) automatisch zum nächsten Eingabefeld.

Code: - -

<script>

// Eingabefeld fokussieren
function gehe_zu(x){
 if (
== "eins") {
  if (
document.Form.eins.value.length == 4) {document.Form.zwei.focus()}
 }
 if (
== "zwei") {
  if (
document.Form.zwei.value.length == 2) {document.Form.drei.focus()}
 }
 if (
== "drei") {
  if (
document.Form.drei.value.length == 3) {document.Form.taste.focus()}
 }
}
</
script>

<
form name="Form">Code
<
input type=text name="eins" size=4 maxlength=4 onKeyUp="gehe_zu('eins');"> - 
<
input type=text name="zwei"  size=2 maxlength=2 onKeyUp="gehe_zu('zwei');"> - 
<
input type=text name="drei" size=3 maxlength=3 onKeyUp="gehe_zu('drei');"
<
input type=button name="taste" value="OK">
</
form>

Bausteine  Alle Anzeigen

Eine zufällige Auswahl von Codeschnipseln aus den Bereichen HTML, CSS, PHP, JavaScript und MySQL.

<footer> Fußbereich

CSS - Checkboxen und Radiobuttons farblich anpassen

PHP - Dateigröße ermitteln und Maßeinheit anzeigen

JavaScript - Ausgabe zeitlich steuern

MySQL - Einfügen oder aktualisieren mit 'ON DUPLICATE KEY UPDATE'

Thematische Links
Beim Einsatz von externen Links ist stets im Hinterkopf zu behalten, ob der Sprung (Link) thematisch sinnvoll ist und nicht die Gedankengänge für den Leser unterbricht anstatt ergänzt.