PHP - PHP-Version überprüfen

Oft gibt es in neueren PHP-Versionen neue Befehle und Funktionen, diese führen bei älteren PHP-Versionen zu Fehlermeldungen. Mit diesem Script kann man eine Umleitung einbauen.


<?php

// PHP-Version überprüfen

$phpversion explode("."PHP_VERSION);
$phpversion reset($phpversion);

// Beispiel-Anwendung
if ($phpversion >= "8") {
 
// ... Anweisungen ...
}

// Oder
if (version_compare(PHP_VERSION'7.4.0') < 0) {
  
// ... Anweisungen ... 
  // -1 = Kleinere Version,  0 = Gleiche Version,  1 = Größere Version
}
?>

Siehe auch: PHP-Version des Servers ausgeben

Bausteine  Alle Anzeigen

Eine zufällige Auswahl von Codeschnipseln aus den Bereichen HTML, CSS, PHP, JavaScript und MySQL.

<dl> Definitionsliste

CSS - Bilder-Farbrotation mit Gradient

PHP - Jahres-Auswahlliste

JavaScript - BBCode konvertieren oder entfernen

MySQL - Summe einer Spalte ermitteln

Dateinamen sind Tabu!
Egal wie sehr Sie Ihre Homepage auch umschichten: Dateinamen sind tabu! Denn diese sind möglicherweise in Suchmaschinen registriert oder von Besuchern als Bookmark gespeichert. Verändern Sie also ruhig Design und Inhalt einer Seite, aber behalten Sie den Namen bei - sonst sorgt jeder Aufruf der früheren Seite für die berüchtigte „Error 404 - Seite nicht gefunden“-Meldung.