Eine MySQL-Tabelle über Links sortieren

Tabellen haben oft den Nachteil das diese nicht vom Benutzer sortiert werden können, dabei ist es eigentlich ganz einfach, an PHP wird über einem Link nur der Name der DB-Tabellenspalte gesendet und ob diese aufsteigend oder absteigend sortiert werden soll.

Der Link dazu sieht etwa so aus:

datei.php?spalte=datum&sort=asc

Damit nun keine gefährlichen Anweisungen über den Link in unsere DB-Tabelle eingeschleust werden können, nehmen wir ein Array zu Hilfe in dem alle Spalten darin stehen die angezeigt und sortiert werden sollen:

$spalten = array(
 'titel',
 'autor',
 'nachricht',
 'datum',
);

Nun müssen wir einen Default-Wert für die Spalte $spalte (PHP-Variable) setzen wenn noch nichts über dem Link gesendet wurde:

$spalte = isset($_GET["spalte"]) ? $_GET["spalte"] : 'datum'; // Default-Wert

Dabei ist hier 'datum' der Default-Wert für die Spalte.

Jetzt überprüfen wir zur Sicherheit ob der gesendete Wert $spalte sich in unserem Array $spalten befindet, wenn "false" von der in_array()-Funktion zurück gegeben wurde, wird der Default-Wert gesetzt:

if (!in_array($spalte, $spalten)) {
 $spalte = 'datum'; // Default-Wert
}

Das gleiche machen wir nun mit $sort, also mit dem die Tabelle aufsteigend oder absteigend sortiert werden kann. Da es nur zwei Möglichkeiten (asc und desc) gibt, schreiben wir das Array direkt in die Abfrage:

$sort = isset($_GET["sort"]) ? $_GET["sort"] : 'desc';

if (!in_array($sort, array('asc', 'desc'))) {
 $sort = 'desc'; // Default-Wert
}

Jetzt lesen wir die Datensätze von der DB-Tabelle aus, dieses wird hier über die PDO-Schnittstelle gemacht, weitere Infos zu PDO und der MySQL-Datenbank unter » Erster Eintrag in eine MySQL-Datenbank mit PDO

In der Anweisung fügen wir nach ORDER BY die Variablen $spalte und $sort hinzu.
$db = new PDO('mysql:host=localhost;dbname=test;charset=utf8', 'root', '');

$select = $db->query("SELECT `titel`, `autor`, `nachricht`, `datum`
                                FROM `nachrichten`
                                ORDER BY `" . $spalte . "` " . $sort);
$nachrichten = $select->fetchAll(PDO::FETCH_OBJ); 

Mit dem folgenden Anweisungen erzeugen wir nun die Links um die Tabelle zu sortieren. Dabei lesen wir das Array $spalten über eine foreach-Schleife aus und verknüpfen die Variablen und die Spalten-Namen zu einem Link.

echo '<table border="1"><tr>'; 
foreach ($spalten as $spalte) {
 echo '<th>' .
  ucfirst($spalte) .
  ' <a href="?spalte=' . $spalte . '&sort=asc" title="Aufsteigend sortieren">&#9650;</a>' .
  '<a href="?spalte=' . $spalte . '&sort=desc" title="Absteigend sortieren">&#9660;</a>' .
  '</th>';
}
echo '</tr>';

Nun werden die Daten der sortierten Tabelle noch ausgegeben:

foreach ($nachrichten as $nachricht) {
 echo '<tr><td>' . $nachricht->titel . '</td>' .
  '<td>' . $nachricht->autor . '</td>' .
  '<td>' . $nachricht->nachricht . '</td>' .
  '<td>' . $nachricht->datum . '</td></tr>';
}
echo '</table>';

Und so sollte das ganze dann in etwa aussehen:

Tabelle sortieren
Tabelle sortieren

Tipps

RSS-Feed selbst erstellen
Ein RSS-Feed lässt sich, mit wenigen Codezeilen, einfach selbst erstellen. Diese stellen in erster Linie ein vorzügliches Instrument dar, den Bekanntheitsgrad einer Website zu steigern.
Mit PHP zeichnen - Eine Grafik mit PHP erstellen
Mit den Grafikfunktionen können Sie zur Laufzeit des PHP-Scripts auch Grafiken erzeugen.
Bilder in den Browser laden per File API
Wenn Bilder hoch geladen werden sollen, ist es für dem Benutzer wissenswert welche Bilder er überhaupt ausgewählt hat. Diese JavaScript-Funktion zeigt Bilder vor dem hochladen im Browser an.
Diese Schlagwörter könnten Sie interessieren:
Rahmen Hover-Effekt Textgestaltung Suchmaschine CSS-Counter Zeitbalken Dynamische Seiten Webseitenschutz Datenschutz-Hinweis Gästebuch Audio-Player AJAX PHP-Fehlermeldungen Formulare Kommentar-Box ASCII CSRF-Token Veranstaltungsliste Zeitansage Chatroom