RSS-Feed selbst erstellen

RSS-Feeds stellen in erster Linie ein vorzügliches Instrument dar, den Bekanntheitsgrad einer Website zu steigern. Mit der zunehmenden Verbreitung der RSS-Feeds hat sich eine komplett neue, erweiterte Nutzungskultur für Web-Inhalte etabliert.
Ein RSS-NewsFeed lässt sich, mit wenigen Codezeilen, einfach erstellen. Anhand eines Beispieles, zeige ich Ihnen wie so etwas gemacht wird.

1. Öffnen Sie einen Texteditor und fügen Sie folgenden XML-Code ein:

<?xml version="1.0" encoding="ISO-8859-1" ?>
<rss version="0.91">
<channel>

Beachten Sie die Groß- oder Kleinschreibung der XML-Tags. Außerdem muss jeder geöffnete XML-Tag wieder geschlossen werden.

2. Jetzt fügen Sie den Titel Ihrer Homepage, einen Link und eine kurze Beschreibung (description) hinzu:

<title>Example - News</title>
<link>https://example.com</link>
<description>Beschreibung der Website</description>

3. Als nächstes folgt die Sprache und das Copyright:

<language>de-de</language>
<copyright>2019 - Example.com</copyright>

4. Alternativ können Sie dazu ein Logo mit Link zu Ihrer Homepage einfügen:

<image>
<title>Example.com</title>
<url>https://example.com/rss-logo.gif</url>
<link>https://example.com/index.php</link>
</image>

5. Eine einzelne Nachricht fügen Sie folgendermaßen ein:

<item>
<title>Titel der Seite</title>
<link>https://example.com/name_der_datei.htm</link>
<description>Formulareingaben überprüfen und Fehlermeldungen ausgeben.</description>
</item>
Fügen Sie im gesamten Feed keine Sonderzeichen ein, das kann einen Fehler verursachen (der Feed wird nicht angezeigt!)

6. Wenn Sie alle Nachrichten eingetragen haben, beenden Sie den XML-Code mit den folgenden Zeilen:

</channel>
</rss>

7. Den RSS-Feed in die Seite einbauen
Speichern Sie die Datei im Hauptverzeichnis Ihrer Webseite als "rss.xml" ab.
Fügen Sie folgenden Link in den Kopf-Bereich (zwischen <head> und </head>) in Ihre Seiten ein:

<link rel="alternate" type="application/rss+xml" title="RSS"
 href="http://www.IHRESEITE.XY/rss.xml">

8. Weisen Sie Ihre Besucher auf den RSS-Feed Ihrer Seite mit einem Link zur Datei hin:

<a href="http://www.IHRESEITE.XY/rss.xml">Mein RSS-Feed</a>

Tipps

Lokalen Webserver einrichten und verwenden
Um PHP-Scripte auszuführen benötigt man einen Webserver. Um nun nicht jede Datei zum testen erst per FTP auf seinen Webserver zu laden ist es sinnvoll, sich lokal auf dem Rechner einen sog. lokalen Webserver zu installieren.
Verkettete Auswahllisten dynamisch aus einer DB-Tabelle generieren
Dieses Beispiel zeigt, wie man eine HTML-Auswahlliste (Drop-Down-Liste) dynamisch generiert, die auf den Werten einer Spalte in einer Datenbank-Tabelle beruht.
RSS-Feed selbst erstellen
Ein RSS-Feed lässt sich, mit wenigen Codezeilen, einfach selbst erstellen. Diese stellen in erster Linie ein vorzügliches Instrument dar, den Bekanntheitsgrad einer Website zu steigern.
Diese Schlagwörter könnten Sie interessieren:
Zeichnen Zeichenkodierung Gästebuch Mauszeiger Marquee Responsiv JSON Veranstaltungsliste Kommentar-Box Wecker Datenschutz-Hinweis localStorage Floodsperre Silbentrennung Audio-Player Operatoren Dateibrowser Textgestaltung Chatroom Event-Kalender